Hier finden Sie ein paar Schnapp-

schüsse auch von früheren Stuten

 

Mille Grazie in Hannover
Frank Sinatra 5jährig
Fellini gerade angeritten Foto:Bauernschmitt
Haydn v.Bartholdy/Flaneur wurde 31 Jahre alt
Costa als Lehrmeisterin
Côte d´Azur als Fohlen
Côte d´Azur 11jährig
Una Gracia und Pigalle als Absetzer
Pr.St.Her Highness v.Lafayette/ Flaneur
Una Gracia trägt auch Katzen
Pr.St.Pigalle v.Gribaldi a.d.Pepsi v.Cadeau 3jährig
Pigalle mit Helen 4jährig
Una Donna als Fohlen
Top-Model Sacre Coeur als 3jährige im Jahr1994
Ouvertüre v.Giorgio Armani lebt heute in der Schweiz
Isola Irenka v.Arogno wurde Gesamtsiegerin der Landesschau Ba-Wü 1996
Gute Sitte v. Tarim war 3jährig Jahressiegerstute in NMS Foto:Escher

Unsere Pferde

Unsere Zuchtstuten waren alle selbst erfolgreiche Reitpferde waren sämtlich selbst für das Bundeschampionat des Deutschen Reitpferdes qualifiziert und sind hochdekorierte Mütter. Hier stellen wir einige ausgewählte Pferde unseres Pferdebestandes vor.

 

 

Foto:Tammo Ernst

18.10.2015  Auf dem Trakehner Hengstmarkt 2015 haben wir einen überragenden Hengst mit gleich drei außergewöhnlichen Grundgangarten entdeckt: den dunkelbraunen Prämienhengst FELLINI von Berlusconi/Grafenstolz mit einem Stockmaß von 1,72 cm. Da solch ein qualitätsvoller Zuchthengst mit hochkarätiger Abstammung nicht oft angeboten wird, haben wir gleich zugeschlagen. Er hat seinen 14- Tage- Test mit der besten dressurbetonten Endnote aller Hengste in Schlieckau bestanden und wird nachdem er auch die Sportprüfung absolviert und zwei Platzierungen auf dem Bundeschampionat erreicht hat, in der Saison 2019 das erste Mal in den Zuchteinsatz gehen.

Fellini wird durch den Kommentar von Zuchtleiter Lars Gehrmann treffend beschrieben:

"Fellini ist ein sportlicher Leistungstyp von imposanter Erscheinung mit Format und kolossaler Bedeutung. Die kraftvoll und doch locker dargestellte Bewegungsmechanik imponiert durch eine große Übersetzung, die nicht nur die Reiter beeindruckte. Darüber hinaus verfügt der Junghengst über beste Manieren, die das Gesamtbild positiv abrunden".

Cote d´Azur TSF v. Cadeau/Patricius xx

Pr.St. Côte d´Azur TSF  geb. 2004

Aus Costaricas letzter Tochter wurde Côte d´Azur TSF. Sie ging 3 jährig zu Helen in Beritt, nahm 6 jährig am Bundeschampionat des deutschen Reitpferdes teil und errang 7 jährig ihre ersten Siege in S-Dressuren. Sie war 8 jährig erste Siegerin des TSF Dressurchampionats in Neumünster und 9jährig siegreich in Inter I. Es schlossen sich Platzierungen in Inter II- Prüfungen an und als kleinen Höhepunkt ihrer Karriere war sie 2013 Teilnehmerin auf dem CHIO Aachen und konnte sich in der kleinen Tour gegen starke internationale Konkurrenz auf dem 5. Platz behaupten. Auf dem Bundesturnier in Hannover 2013 wurde jeder Start durch einen Sieg gekrönt: St.Georg, Inter I und schließlich die Inter I Kür mit 73,88 %. Ihren Titel als TSF Dressurchampion konnte Côte d´Azur auch in 2013 mit Erfolg verteidigen. Sie gewann den St.Georg mit 73,68 % und siegte in der Kür mit sensationellen 78,8 %. In 2014 ist die Stute in der Königsklasse angekommen: Grand-Pix-Siege und Platzierungen im Grand Prix Spezial u.a. in Redefin.

Costa wurde auf der Landesschau Ba-Wü in 2018 der Titel der Reservesiegerin verliehen.

Pr.St u. StPr.St. Mille Grazie v. Easy Game u.d. Merle v. Ravel geb.2012 aus der Zucht von Dr. Bettina Bieschewski ist unsere jüngste Perle unter den Stuten. Millie hatte ihren atemberaubenden Auftritt bei ihrer Eintragung in Tasdorf am 1.Mai 2015 wo sie unangefochtene Siegerstute mit 58,5 Punkten wurde ! Im Trab erhielt sie die Note 9,5.  Mille Grazie ist Vollschwester zum Ausnahmevererber Millennium. Ihre Bewegungsqualitäten sprechen für sich. Mille Grazie konnte 3 Wochen später ihre Stutenleistungsprüfung in Schlieckau gewinnen mit der Endnote 8,13.Trab und Galopp wurden mit 9, der Schritt mit 8 bewertet. Als 3jährige hat sie sich außerdem für das Bundeschampionat des Deutschen Reitpferdes qualifiziert.4jährig war sie siegreich in Reitpferde- und Dressurpferdeprüfungen Kl. A und Bundeschampionatsteilnehmerin.

Auf der Landesschau Ba-Wü in Marbach 2018 brillierte sie mit überragender Trabbewegung und gewann ihre Altersklasse mit großem Abstand. Sie trug den Titel der 2.Reservesiegerin hinter Côte d´Azur davon.

 

Until now v. Hohenstein/Louidor

Elite St.,St.Pr. u. Pr.St. Until now , Rappe geb. 1999 v. Hohenstein u.d. E.St. Ultima v. Louidor.

Until now zählt zur schmalen, aber besonders leistungsbetonten Familie der Urania und damit zur engeren Verwandtschaft der Dressurhengste Unkenruf und Unkensee.Sie war Siegerin der zentralen Eintragung und erhielt die hohe Wertnotensumme von 57,5 Punkten. Als 3 jährige qualifizierte sie sich für das Bundeschampionat des deutschen Reitpferdes.

Ihre Kinder sind sämtlich bewegungsstark, rittig und sehr menschenbezogen.

Ihre Töchter, die Prämienstuten Una Donna v. Donaufels, Unica v. Solero und Una Gracia v. Connery haben sich sämtlich für das Bundeschampionat des deutschen Reitpferdes qualifiziert. In  2014 und 2015  brachte sie jeweils überragende Rappstutfohlen von Millennium, die PrSt. Una Esmeralda und Una Diva.  Until now wurde aufgrund ihrer Ausnahme-Vererbung der Titel "Elite-Stute" verliehen.  Sie stellte 19jährig in toller Konstitution mit ihren Töchtern Una Diva und Una Gracia anläßlich der Landesschau Ba-Wü in Marbach in 2018 die unangefochtene Siegerfamilie.

Die wiederum lackschwarze  Pr.St. Una Diva ist die jüngste Tochter der Until now und erhielt anläßlich der Zentralen Eintragung in Marbach 2018, wo sie den Titel der Reservesiegerin davontrug,  die Verbandsprämie, nachdem sie bereits 3jährig ihre Stutenleistungsprüfung  auf Station absolviert hat. Una Diva wurde zudem im Rahmen der Siegerfamilie der Until now ausgezeichnet.

Pr.St.   Una Esmeralda von Millennium, Rappe, geb. 2013, Stm. 171 cm ist eine weitere Tochter der erfolgreichen Until now. Sie war unangefochtene Siegerin der zentralen Eintragung in Marbach in 2017 mit 57 Punkten und hat nach Absolvierung Ihrer Stutenleistungsprüfung mit ebenfalls hohen Noten den Titel der Reservesiegerin anläßlich der Verleihung des Titels der Jahressiegerstute 2017 inne. Una Esmeralda ist inzwischen Familienmitglied der Fam. Jörn und lebt in Albführen.

Una Gracia v.Connery/Hohenstein

Pr.St. Una Gracia geb. 2010

Una Gracia war Siegerstute der zentralen Stuteneintragung in Baden-Württemberg 2013. Inzwischen hat ihre ersten Turnierstarts absolviert. Helen stellte sie in der Reitpferdeprüfung in Hannover vor, wurde mit ihr Vizechampionesse der 3jährigen Stuten und Wallache und qualifizierte sie damit für das Bundeschampionat des deutschen Reitpferdes. Gleichzeitig sicherte sie sich damit ihren Prämientitel. Im Mai 2014 ging sie ihre ersten Dressurpferde-A - prüfungen die sie gleich gewinnen konnte. 4jährig war sie mit Helen Bundeschampionatsteilnehmerin.

Una Gracia wurde im Rahmen der Landesschau Ba Wü 2018 in Marbach mit der Siegerfamilie der Until now ausgezeichnet.

Unica v. Solero/Hohenstein

Pr. St. Unica geb. 2009

Until now´s zweite Tochter Unica wurde mit einer Notensumme von 56 Punkten Prämienanwärterin der zentralen Stuteneintragung Westfalen 2012. Ihre Prämie bestätigte sie im selben Jahr durch den Titel der Vizechampionesse auf dem Bundesturnier Hannover und der Qualifikation für das Bundeschampionat des deutschen Reitpferdes.

Pepsi v. Cadeau/Sixtus

Pr.St. Pepsi dunkelbraun, geb. 2003 v. Cadeau u.d. Polarissima v. Sixtus

Sie war die überlegene Siegerstute ihrer zentralen Stuteneintragung und erhielt die ungewöhnliche Notensumme von 59 Punkten, im Trab wurde sie mit 10,0 bewertet.

Ihre anschließende Karriere wird durch Erfolge bis einschließlich Dressur Kl. M am besten beschrieben. 6 jährig trat sie in die Zucht. Ihre erste Tochter Pigalle von Gribaldi war Reservesiegerin der zentralen Eintragung 2013.

Das Foto zeigt sie 5 jährig auf dem Bundeschampionat des Deutschen Dressurpferdes unter Helen Langehanenberg. Ihre Tochter, die Pr.St. Pigalle von Gribaldi ist als Dressurpferd auf dem Gestüt Albführen  erfolgreich.

Frank Sinatra geb. 2011 von Fidertanz/Louis le Bon ist Vollbruder zu der von uns gezogenen Reservesiegerstute der Westf.Eliteschau und 3jährigen BC-Finalistin For Your Best. " Fritzchen" wurde von Sebastian schonend in bewährter Weise angeritten. Er verfügt über großen Rahmen und einen großen Bewegungsablauf in allen 3 Grundgangarten und ist in 2016 5jährig siegreich in Dressurpferdeprüfungen Kl. L und 6jährig siegreich in Dressur- und Dressurpferdepr. Kl. M.  Er war 5 und 6 jährig für das BuCha qualifiziert. 7jährig ist er bereits mehrfach S- platziert.

Sehen Sie sich in unserer Galerie um!

Bei einer virtuellen Streiftour können Sie sich einen ersten Eindruck über unsere Stuten und Zuchtprodukte verschaffen.

Fotogalerie

St.Pr.Anw.Uniroyal v. Rubin Royal/Lord Sinclair - ist tief entspannt und betreibt ihren Sport zuhause mit ihrer Besitzerin
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gestüt Eisner