Hier finden Sie ein paar Schnapp-

schüsse auch von früheren Stuten

 

Mille Grazie in Hannover
Frank Sinatra 5jährig
Fellini gerade angeritten Foto:Bauernschmitt
Velasquez von Mackensen/Ibikus wurde 28 Jahre alt
Haydn v.Bartholdy/Flaneur wurde 31 Jahre alt
Costa als Lehrmeisterin
Côte d´Azur als Fohlen
Côte d´Azur 11jährig
Una Gracia und Pigalle als Absetzer
Pr.St.Her Highness v.Lafayette/ Flaneur
Una Gracia trägt auch Katzen
Pr.St.Pigalle v.Gribaldi a.d.Pepsi v.Cadeau 3jährig
Pigalle mit Helen 4jährig
Una Donna als Fohlen
Top-Model Sacre Coeur als 3jährige im Jahr1994
Ouvertüre v.Giorgio Armani lebt heute in der Schweiz
Isola Irenka v.Arogno wurde Gesamtsiegerin der Landesschau Ba-Wü 1996
Gute Sitte v. Tarim war 3jährig Jahressiegerstute in NMS Foto:Escher

News

Am 10.6. fand in Marbach die diesjährige Stuteneintragung des Trakehner Verbandes in Baden-Württemberg statt. Die 3jährige Eintragungssiegerin wurde Una Esmeralda mit den Noten 8/ 8/ 7,5/ 8,5/ 9/  7,5/ 8,5 und erzielten  57 Punkten! Una Esmeralda ist eine Millennium-Tochter aus unserer Elite Stute Until now und damit Halbschwester zu den Prämienstuten Una Donna, Una Gracia und Unica. Im Archiv ist sie als Fohlen in 2014 zu sehen.

12.5.2017   Auf dem Turnier in Bielefeld haben sich Helen und Frank Sinatra auf Anhieb in der Dressurpferdeprüfung M mit 8,3 für das Bundeschampionat qualifiziert.

13.11.2016. Nachdem Diamigos neue Besitzerin mit ihm schon bei den ersten Turnierstarts sehr gute Platzierungen erringenkonnte, gelang den beiden heute in Ankum der erste S-Dressur-Sieg mit über 70 %.  Damit beschließen sie die Turniersaison und  Trainerin Helen freut sich sehr über die Erfolge.

September 2016. Helens Schülerin Anna Athens die mit zwei weiteren Pferde in Helens Stall eingezogen ist, hat sich in Diamigo OLD verliebt und ist seit kurzem seine neue Besitzerin. Helen wird die beiden begleiten und wir sind alle glücklich, wie die sie zusammen harmonieren.

5.8.2016  Auf dem Turnier in Olfen sichert sich Frank Sinatra einen weiteren Sieg in Dressurpferde -L - den 5. Sieg in Folge!  8,2 war die Wertnote.

29.7.2016  Helen ist mit Ihrem Team nach Elmlohe gefahren und geht dort in der großen Tour an den Start. Diamigo OLD holt sich gleich am Freitag in der Prüfung Intermediaire II die goldene Schleife mit 72,9 %.  Das ist in diesem Jahr schon sein 2. Sieg in der Inter II !

Champion Mille Grazie

23.7.+24.7.  Beim Bundesturnier in Hannover traten Mille Grazie und Helen um den Championatstitel der vierjährigen Stuten und Wallache an. Mille Grazie gewann sowohl die Einlaufprüfung als auch das Finale mit der Wertnote 8,7. Im Trab glänzte sie mit der Traumnote 10,0 im Galopp gab es die 9,5 und auch die Fremdreiter zückten hohe Noten : 9,0 und 9,5 gab es im Finale.

Mille Grazie hat sich damit erneut, wie auch als 3jährige Stute, für das Bundeschampionat qualifiziert.

Filaro

2.7.2016   In Münster tritt Filaro OLD im St.Georg Spezial in einem starken Starterfeld an und kann sich mit 70,08 % auf dem 4. Rang platzieren.

18.6.2016 während Osterfeine und Sabrina eine weitere Platzierung in Dressurpferde A sammeln - sie werden 4. mit 7,4 in Coesfeld, startet Helen am Sonntag mit Diamigo in Borchen in Inter II wo er den dritten Platz belegt mit 71,2 %.

11.6.2016  Mille Grazie und Helen holen sich heute wieder eine goldene Schleife. Auf dem Silverthof in Oer-Erkenschwick gewinnt Mille Grazie die Reitpferdeprüfung mit 8,1.

8.6.2016  Helen hat heute Frank Sinatra für die 2. Sichtung zur Weltmeisterschaft der fünfjährigen Dressurpferde qualifiziert.

Mille Grazie mit Helen

27.5.2016  In Nienberge bestritten Helen und Mille Grazie ihre erste gemeinsame Dressurpferdeprüfung Kl.A und wurden mit der goldenen Schleife belohnt. 7,8 war die Wertnote.

Sabrina Gessmann und Osterfeine

15.5.2016 Am Pfingstsonntag machte sich Sabrina mit Osterfeine auf zu ihrem zweiten Turnierstart. Wieder standen beide bei der Siegerehrung an erster Stelle: Note 8,0 in der Dressurpferdeprüfung Kl. A für die vierjährige Stute - der zweite Sieg in Folge !

Außerdem konnten sie noch Dritte in der Reitpferdeprüfung werden.

Helen mit Mille Grazie in Bochum

13.5.2016  Am Freitag den 13.Mai startete Mille Grazie nach langer Reitpause mit Helen in Bochum in die neue Saison - in einer Reitpferdeprüfung. Die deutlich gereifte und souveräne Stute wurde mit 8,1 Zweite in einem großen Starterfeld. Sie brillierte mit überragender Rittgkeit und Gangnoten bis 9 im Trab.

Frank Sinatra qualifiziert sich für das BuCha

28./29.4.2016  In Unna Massen fand die Qualifikation zum Bundeschampionat der 5jährigen Dressurpferde statt, zu der Helen Frank Sinatra vorstellte.Fritzchen gewann nicht nur die Einlaufprüfung mit 8,2 sondern wurde auch in der Qualifikationsprüfung mit dem ersten Platz bedacht. Die Wertnote war diesmal 8,4.

Frank Sinatra hat damit 4 Dressurpferdeprüfungen Kl. L in Folge gewonnen!

Sabrina Gessmann und Osterfeine

29.4.2016 Sabrina war mit der 4jährigen Osterfeine v. All Inclusive / Herzensdieb auf ihrem ersten Turnier - einer Dressurpferdeprüfung Kl. A - und es wurde ein Start-Ziel-Sieg. Sie starteten als erstes Paar und konnten mit 7,8 gleich den Sieg einheimsen. Die Richter hoben neben den Gangarten die Rittigkeit und die gute Ausbildung hervor.

Diamigo im Training zuhause

26.3.2016 In Vreschen-Bokel ging Diamigo in einer Inter II Prüfung an den Start und holte sich mit über 75 % souverän den Sieg. Eine wirklich beachtliche Leistung für den 9jährigen Youngster.

Putzplatz

Hier ein Blick auf die Putz- und Sattelplätze, in der sich einige unserer Pferde "treffen". Es sind diesmal von rechts: Frank Sinatra, Osterfeine, Mille Grazie, Fellini und unter dem Solarium entspannt Diamigo nach dem Training. Fellini steht dabei souverän zwischen allen anderen Pferden.

Foto:Jutta Bauernschmitt

Am 27.2.16 fand in Handorf die Trakehner Hengstschau statt. Fellini hatte dort seinen ersten Auftritt seit der Körung. Franziska stellte ihn unter dem Sattel vor, wo er mit seinem außergewöhnlichen Bewegungspotential glänzen konnte.

Frank Sinatra in Ankum

20.2.16. Helens Team startete erneut in Ankum und wieder gab es den Sieg für Frank Sinatra in der Dressurpferde- L.

Diesmal präsentierte er sich schon wesentlich gelassener und gewann souverän.

Frank Sinatra und Helen

Das zweite Turnier der noch ganz neuen Saison 2016 fand in Ankum statt. Am 27.1. startete Helen mit Frank Sinatra in einer Dressurpferde L. Der Start war in doppelter Hinsicht eine Premiere:  Helen ging das erste Turnier mit ihm und er ging seine erste Dressurpferde L.  Die Premiere wurde ein voller Erfolg und mit einem Sieg belohnt .

 

Auch Diamigo ging sein 2. Turnier in Ankum - einen Kurz-Grand-Prix. Mit 9 Jahren jüngstes Pferd im Teilnehmerfeld belegte er mit

70,8 % den 2.Platz !

9.1.2016 : Wie schon im letzten Jahr startet Diamigo in die neue Saison auf dem K+K Cup in Münster. Für Helen wie für Diamigo war es der erste Start nach Helens Babypause und dann ging es gleich in die nächst höhere Kategorie: Nach einem 6. Platz in der Intermediaire A qualifizierten sich die beiden für die Intermediaire B-Prüfung . Am nächsten Tag waren beide schon routinierter und entsprechend erfolgreicher: Platz 3 war das Ergebnis!

Fellini mit Franziska Beckmann

Januar 2016: Nach einer ausgiebigen Pause vom Körungsstress hat sich Fellini nun zum Reitpferd "gemausert". Er meistert unglaublich brav und mit ganz viel Übersicht seine neue Aufgabe, kann seine drei außergewöhnlichen Grundgangarten auch unter dem Sattel umsetzen und begeistert uns immer wieder aufs Neue ! Wir haben uns entschlossen, ihn in 2016 nicht in der Zucht einzusetzen, damit er sich erst einmal auf seinen Einsatz als Reitpferd konzentrieren und auch den 14- Tage-Test in diesem Jahr ableisten kann.

August 2015  Una Diva v.Millennium wird als Fohlen mit überragenden 60,5 Punkten bewertet !

Foto:Lafrentz

24.7.2015 Mille Grazie und Franziska haben heute die Qualifikation zum Championat der 3j. Stuten und Wallache in Hannover mit 8,3 gewonnen !!

26.7.2015 Am Finaltag wurden beide Vizechampion der 3jährigen Stuten und Wallache -

und haben sich  mit der Wertnote 8,36 auch für das Bundeschampionat qualifiziert. Im Trab gab´s eine 9,5.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gestüt Eisner