Hier finden Sie ein paar Schnapp-

schüsse auch von früheren Stuten

 

Mille Grazie in Hannover
Frank Sinatra 5jährig
Fellini gerade angeritten Foto:Bauernschmitt
Velasquez von Mackensen/Ibikus wurde 28 Jahre alt
Haydn v.Bartholdy/Flaneur wurde 31 Jahre alt
Costa als Lehrmeisterin
Côte d´Azur als Fohlen
Côte d´Azur 11jährig
Una Gracia und Pigalle als Absetzer
Pr.St.Her Highness v.Lafayette/ Flaneur
Una Gracia trägt auch Katzen
Pr.St.Pigalle v.Gribaldi a.d.Pepsi v.Cadeau 3jährig
Pigalle mit Helen 4jährig
Una Donna als Fohlen
Top-Model Sacre Coeur als 3jährige im Jahr1994
Ouvertüre v.Giorgio Armani lebt heute in der Schweiz
Isola Irenka v.Arogno wurde Gesamtsiegerin der Landesschau Ba-Wü 1996
Gute Sitte v. Tarim war 3jährig Jahressiegerstute in NMS Foto:Escher

Willkommen auf unserem Gestüt in Ahorn

Côte d´Azur TSF von Cadeau/Patricius xx

Wir züchten seit mehr als 35 Jahren Trakehner.  In den letzten Jahren haben wir die von Anfang an sportliche Förderung unserer Trakehner verstärkt und unseren Pferdebestand um einige talentierte Pferde anderer Warmblutzuchten ergänzt.

Nachdem wir lange auf der Suche nach einer in unseren Augen fachgemäßen Ausbildung und Förderung unserer Pferde waren, haben wir eine perfekte Lösung gefunden.Wir trafen Helen Langehanenberg, kurz nachdem sie sich zusammen mit Sebastian selbständig gemacht hatte, sahen sie reiten und wußten - sie ist es ! Seither erfreuen wir uns einer wunderbaren Partnerschaft, Helen und Sebastian haben unsere Pferde zu vielen Erfolgen geführt, mit Grand Prix-Siegen von Helen mit unserer selbst gezogenen Stute Côte d´Azur TSF als Krönung.

 

Wir laden Sie ein, sich auf unserer Anlage und bei unseren Pferden umzusehen und sich über aktuelle Neuigkeiten zu informieren.

Herzlich willkommen auf unserem Gestüt !

Velasquez v. Mackensen/Ibikus

Unser "Grandseigneur" Velasquez von Mackensen u.d. Vitalis v. Ibikus

hat  uns mit 28 Jahren verlassen, nachdem er 26 Jahre lang unser Familienmitglied war.

Durch seinen einmaligen ehrlichen Charakter,den er auch seinen Kindern mitgegeben hat, war er immer ein hundertprozentiges Verlasspferd und wird uns sehr fehlen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gestüt Eisner